Spielregeln

Gruppenphase

Über den Tabellenplatz wird in folgender Reihenfolge entschieden:
  • 1. Punktzahl
  • 2. Torverhältnis
  • 3. größere Anzahl geschossener Tore
  • 4. direkter Vergleich (natürlich nur innerhalb der Gruppe)
  • 5. Los


KO-Phase

Endet ein Spiel in der K.O.-Phase unentscheiden, so kommt es sofort zum Neun-Meter-Schießen. Es treten drei Spieler jeder Mannschaft an. Sollte danach kein Sieger feststehen wird solange abwechselnd mit neu- en Schützen weitergeschossen, bis der Sieger ermittelt worden ist.

Ausrüstung

Schienbeinschützer sind nicht vorgeschrieben, aber für eure Gesundheit sind sie sicherlich von Vorteil - wir können sie euch nur empfehlen. Außerdem sind nur Nocken und Multinocken- schuhe auf den Plätzen erlaubt. Stollen, (insbe- sondere Schraubstollen), sind nicht zugelassen.

Spielregeln

  • zur Anwendung kommen die Regeln des DFB, von denen wir in den weiteren Punkten abweichen
  • als Spieler sind nur angemeldete Studenten der Human- und Zahnmedizin zugelassen
  • die Spieleranzahl eines Teams beträgt mind. 11 Spieler und ist auf 35 Spieler pro Team begrenzt
  • gespielt wird 6 gegen 6 (1 Torwart und 5 Feldspieler)
  • das Feld ist ein Kleinfeld und 50m x 30m groß
  • gespielt wird auf E-Jugendtore von 5mx2m
  • es gibt kein Abseits
  • die Rückpassregel wird angewendet, dh. Rückpass ist verboten
  • es kann unbegrenzt oft hinter dem eigenen Tor ausgewechselt werden
  • die Spielzeit beträgt 1 x 10 min
  • die Spielzeit während der Finals beträgt 1 x 12 min
  • es gibt nur indirekte Freistöße (Strafstöße ausgenommen)
  • der Abstand des Gegners bei Ecken und Freistößen muss 3 m betragen
  • Strafstöße werden vom Neun-Meter-Punkt ausgeführt
  • wiederholtes Foulspiel, wiederholte Zeitverzögerung, unsportliches Verhalten, ständiges Meckern, "Schwalben": 2 min Zeitstrafe
  • grobes Foulspiel mit Inkaufnahme einer Verletzung des Gegners, Tackling von hinten, Beleidigung des Schiedsrichters oder eines anderen Spielers, Tätlichkeiten jeglicher Art: Turnierausschluss und 2 Minuten Zeitstrafe für die Mannschaft
  • Fällt ein Tor gegen die in Unterzahl befindliche Mannschaft, wird die Zeitstrafe vorzeitig beendet
  • Kommt eine Mannschaft weniger als zwei Minuten zu spät, dann muss das Spiel schnellst möglich begonnen werden. Die verlorene Zeit wird nicht nachgespielt. Bei mehr als zwei Minuten wird das Spiel gegen die zu spät kommende Mannschaft als nicht-angetreten gewertet. Seid also pünktlich am Platz, so können eventuell benötigte Leibchen geholt und verteilt werden.
  • Bei Spielverzicht oder Nicht-Antreten einer Mannschaft wird das Spiel mit 0 Punkten und 0:2 Toren als verloren gegen die Mannschaft gewertet. Die an- getretene Mannschaft gilt als Sieger und erhält 3 Punkte und 2:0 Tore.
  • Die Pause zwischen den Spielen beträgt 2 Minuten. Fair Play steht bei uns an erster Stelle. Bitte seid fair zum Schiedsrichter, Gegner, Fans und auch zu eigenen Mitspielern. Die Bitte richten wir auch an die Fangruppen der Mannschaften. Wie ihr seht, haben wir die Spielregeln der letzten Jahre weitestgehend übernommen. Über Änderungen entscheidet die Turnierleitung bzw. das Orga-Team.